Dienstag, 25. Juni 2013

Es grünt so grün...


Im Sommer wächst ja so manches Kraut im Garten.
Gerade jetzt, wo es viel regnet und  die Sonne eher mäßig scheint, kann man da so einiges entdecken.
Letzten Donnerstag hat sich unsere Laiengemeinschaft mit Sr. B. getroffen, um mit uns dominikanische Gesänge zu üben.
Auf dem Weg zu unserem Treffpunkt habe ich dann eine  besondere Entdeckung gemacht.



Eine bemalte sagen wir mal „Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Figur“ steht, wie aus dem Boden gewachsen,  vor einem Fenster im Kinderdorf.
Nachdem ich dann noch die Frage an Sr. B. stellte, was das zu bedeuten habe,  bekam ich die Antwort: „Die wachsen hier. Schau mal, daneben wächst auch schon eine neue Figur." (Wie war das noch mit Münchhausen?)
Aber gut. Ich bin eigentlich ganz froh, das in meinem Garten kein Plastik wächst. :-)
Aber gut, liebe Schwester, ich werde das im Auge behalten!

Kommentare:

  1. Aber Heidrun! Wenn Du das Bild von dem kleinen Kegel auch gepostet hättest, wäre jeder Zweifel dahin gewesen. Münchhausen! Das tut mir jetzt aber auch weh...
    Im Ernst: von diesen Kegeln gibt es 100 Stück, jedes unserer Kinderdörfer hat einen gemacht, alle sind für den Bundesverband katholischer Einrichtungen in Hildesheim. Da gibt es irgendwann irgendein wichtiges Event, wo dann alle Kegel zusammen kommen.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Die Redensart "mit Kind und Kegel" bekommt dadurch einen ganz neuen Sinn.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.